Was ich gebe

 

 

Ich begleite Frauen dabei, in ihre körperliche und seelische Kraft zu kommen, in ihr zu bleiben und zu erblühen.

Dafür schöpfe ich aus den Erfahrungen und dem Wissen einer intensiven Yoga- und Meditationspraxis. Dafür schöpfe ich auch aus der langjährigen Erfahrung im Kochen mit allen Sinnen und dem vertieften Einsehen und Bejahen unseres ureigenen rhythmischen FrauSeins – dem weiblichen Zyklus.

Ich begleite Frauen dabei, auch die Zeiten des Verblühens und des Rückzugs, die Zeiten der Dunkelheit und der langen Tage und Nächte, die Zeiten der Verluste, der Traurigkeit, der Erschöpfung und der Angst, die Zeiten der Wut und der Bitterkeit, dankbar zu leben.

Dankbar zu durchleben in dem Wissen und Vertrauen, dass – wenn du dich aufrichtest und dich darauf ausrichtest – das Erblühen auf seine ganz eigene Weise und in seiner ganz eigenen Zeit immer wiederkehren wird.